Libro degli ospiti

Libro degli Ospiti



Hallo Brigitta, hier unsere Bewertung für Eure Internetseite. Grüße von Sandra und Foxy, er vermisst seine Freiheit! Foxy und Familie Unser Aufenthalt in Lavana war einfach traumhaft! Bereits nach wenigen Minuten fühlten wir uns richtig wohl. Und als wir dann noch merkten, dass unser Hund Foxy frei herumlaufen kann, war eigentlich schon alles gelaufen. Besonders genossen haben wir es unter dem Kiwi-Weintraubendach vor der Küche zu sitzen. In der Zwischenzeit haben die Kinder gebadet oder sich um die zahlreichen Tiere gekümmert. Ganz wichtig für die Kinder: W-Lan! Wunderschön ist auch der naheliegende Wald. Einfach herrlich. Ich persönlich vermisse aber vor allem die Aussicht auf die Berge. Es hat uns so gut gefallen, dass wir sofort für 2018 wieder gebucht haben! Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland. Sandra, Hartmut, Tim, Lilli und natürlich Fox


Hier unser Kommentar!Alles Liebe aus Krems! Wir sind mit einem Mietwagen (Kleinwagen Lancia Ypsilon) von Florenz angereist und haben uns mit Brigitta an einer alten Mühle/ Regionalmuseum des Nationalparkes getroffen, um den Weg ins Feriendomizil zu finden. Der Weg war holperig aber dennoch prima zu bewältigen und das Ziel ist es wirklich wert! Am Ende des befahrbaren Tales liegt ein bezaubernder Platz, lediglich das Haus der Familie Fabbri, "unser" Ferienhaus und ein weiteres Haus, das aber dzt. nicht bewohnt ist und umgebaut wird (dennoch keinerlei Baustellenlärm oÄ). Etwas entfernt gelegen sind noch weitere Ferien- oder Wochenendhäuser. Das Haus ist sehr geräumig und bietet genug Platz für mindestens 6Personen, oder zur Not auch mehr, wenn man bereit ist auf Schlafsofas zu nächtigen. Trotz sommerlicher Hitze hat das Haus genug Schatten und Kühle geboten und selbst unter dem Dach wehte Nachts ein kühles Lüftchen. Die vorhandene Klimaanlage war nicht nötig. Die Ausstattung bot alles, was man so benötigte: Öl, Essig, Salz, Zucker, Kaffefilter, Tee und alles was man so fürs Erste benötigt war vorhanden, Gelsenspray und Stecker, sowie italienische Steckeradapter lagen bereit. Der Fernseher bot alle erdenklichen Programme auch auf Deutsch. Eine kleine Bibliothek in italienisch, Englisch, Holländisch und Deutsch ergänzte die mitgebrachte Reiseliteratur, Wörterbücher und Reiseführer sowie Wanderkarten gab es auch. Für Spiele war ebenso gesorgt: 2grosse Kisten mit Kinderspielen standen bereit, für Outdoorspiele gab es Boccia, Tischtennisplatte und Schläger, Federball, etc. Der Pool wurde täglich von Brigitta gereinigt und war immer picobello in Ordnung und sorgte zumindest bei den Kindern für erfrischende Momente. Der Garten war wirklich eine Oase, der Fluß war leider ausgetrocknet, so dass der vielgepriesene Wasserfall leider versiegt war, dennoch war das Flußbett mit seinen abgeschliffenen Felsformationen magisch und lud zum Klettern ein. Mit der Familie hatten wir einen lieben Kontakt. Sie waren immer für einen Plasch zu haben, dennoch hatte man auf jeden Fall genug Intimssphäre. Die Tochter des Hauses war im Alter unserer Mädchen und man verstand sich auf "international". Brigitta spricht perfekt deutsch und war wirklich grosszügig, vor allen was die Erlaubnis für unsere Töchter anging, die Tiere zu "versorgen". Ganz verliebt waren sie in die neugeborenen Meeerschweinchen. Wir können diesen Ort mit seinen lieben Gastgebern nur wärmstens empfehlen und wünschen allen eine schöne Zeit. Gerne werden wir einmal wiederkommen und diesen Urlaub in schöner Erinnerung behalten!


Het huisje ligt prachtig! Mooi wandelen, mooi uitzicht. Het is oud, maar keurig verzorgd. De bedden waren goed en er is airconditioning en een haard waarvoor de eigenaar hout levert. De eigenaar is zeer gastvrij. Ze had boodschappen voor ons gedaan omdat wij laat aan zouden komen op zaterdag. Via de Whats app heb ik een boodschappenlijstje doorgegeven, dit bood de eigenaresse zelf aan. De kinderen hebben genoten van de dieren op de boerderij, de eigenaresse geeft ook graag een rondleiding en vertelt van alles over de honden, kippen, konijnen, cavia's, geitjes, vissen, kanaries en de schildpad. Er is geen bereik, geen netwerk, maar wel wifi. Het is aan te raden om het aanbod van de eigenaar om u op te halen bij het benzinestation in Regello aan te nemen, want de eerste keer is het wel moeilijk te vinden (google maps geeft nog de oude weg aan, dan rijd je verkeerd) We hebben genoten, echt waar voor ons geld.


Super Lage. Der ideale Ort um wirklich zu entspannen.Total nette Vermieter rundeten die schönen Ferien noch zusätzlich ab.Und auch unserem Hund hat es super gefallen. Die Hundeleine könnte man getrost zu Hause lassen.

Harald und Manuela


Leider ist unser Urlaub vorbei und es ist an der Zeit unsere Bewertung abzugeben. Wir waren mit 4 Erwachsenen und ein Kind nebst Hund zum ersten mal in " Lavana" und wir sagen übereinstimmend es war ein Erlebnis der besonderen Art. Wir wurden in Reggello von Brigitta abgeholt und zum Feriendomizil eskortiert. Es muss dabei erwähnt werden dass mit einem tiefergelegten Auto es nicht empfehlenswert ist , anzureisen. Der Empfang war herzlich und das Haus einfach ,aber mit Charm wie es eben in der Toskana ist. Wer die Ruhe sucht, sich wirklich erholen möchte ist in " Lavana" genau an der richtigen Adresse. Brigitta und Graziano waren stets bemüht alle Wünsche der Gäste zu erfüllen und haben uns mit Köstlichkeiten aus der Region überrascht. Auch für Kinder wird der Urlaub zu einem Erlebnis dafür sorgen "Bippo" eine Seele von einem Hund , Hängebauchschweine, Truthähne, Hasen ,Meerschweinchen, Ziegen usw. Reggello eine kleine verträumte Stadt hat Flair .... alle Menschen die wir getroffen haben waren nett und zuvorkommend. Gute Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Auto in ca. 15 Minuten zu erreichen. Abschließend ist zu erwähnen, es ist ein Urlaubsort den man nach unserem Ermessen nicht nur einmal besuchen sollte !

Margherita


Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Freundliche und immer hilfsbereite Vermieter, die immer bemüht waren, das wir einen angenehmen Aufenthalt hatten. Sie brachten für uns extra Insektenschutz an den Fenstern an. Um das Haus ist ringsum Wald, also Natur pur. Das Haus und Pool sowie die Anlage war gepflegt. Direkt neben dem Haus ging es zum Fluss runter, was für unseren Hund wunderbar war. Das einzige Manko ist der Weg rauf, also ein tiefergelegenes Auto wäre schlecht. Wir hatten ein VW Sharan, da ging es ganz gut. Vorsichtig fahren, dann geht es

Jenny . aus Hamburg


Wir (4 Personen) haben in diesem gemütlichen Ferienhaus Ende Oktober 2015 eine Woche Urlaub verbracht. In diesem Ferienhaus und der bezaubernden Landschaft drum herum , konnten wir ideal entspannen und zur Ruhe kommen. Die umliegende Natur hat zum wandern und erkunden eingeladen. Die Wanderung durch diese wundervolle Natur gehörte auch zu unseren persönlichen Highlights! Schon vor der Anreise kümmerte sich die Vermieterin umsichtig darum, dass alles klappte - und so war es dann auch vor Ort: Wir fühlten uns allzeit herzlich willkommen. Bei Fragen und Anliegen, konnten wir sie jederzeit kontaktieren. Dies war auch deswegen möglich, weil sie nur wenige hundert Meter entfernt von unserem Ferienhaus wohnen. Der Ort in dem das Ferienhaus steht ist außerdem gut, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Städte (z.B. Florenz) zu besuchen. Mit dem Auto fährt man zum Beispiel nur ein halbe Stunde nach Florenz. Das einzige was vielleicht ein bisschen gewöhnungsbedürftig war, war die Straße von Reggello zum Ferienhaus. Wer Ruhe und Entspannung sucht und viel Wert auf eine nette und gastfreundliche Vermieterin legt, sollte dieses Ferienhaus unbedingt besuchen. Danke für die schöne Zeit!!!

Fam. Aigner


Ein schönes, altes, toskanisches Bauernhaus. Das Haus war sauber und der Garten und die Ruhe einfach zum Genießen. Genauso wie wir es wollten. Wir wurden von unserer Gastfamilie sehr freundlich aufgenommen. Vom Flusskrebse suchen im Mondschein, über Klettern und vor allem Bogenschießen war alles dabei. Man kann sich keine bessere Gastfamilie wünschen. Vielen Dank

Otto


Schöne Lage, geräumiges und sauberes Haus und ein wunderschöner Garten. Dazu sehr nette Betreuung durch die Vermieter. Alles bestens

Nora


Das typisch toskanische Haus ist einfach, aber trotzdem sehr passend und auch praktisch eingerichtet, so kann die Atmosphäre des Hauses auf einen wirken. Die Besitzer wohnen nur wenige Meter vom Haus entfernt und sind sehr hilfsbereit, freundlich und jederzeit ansprechbar. Unsere Anreise war sehr abenteuerlich, es empfiehlt sich nicht, mit einem tiefgelegten Auto dorthin zu fahren, vor allem würde ich jedem raten, das Angebot von den Vermietern anzunehmen, sich an der Tankstelle ENI abholen zu lassen. Das Haus liegt mitten in den toskanischen Bergen auf einem wunderschönen Gelände, auf welchem sich unter anderem auch ein Wasserfall, der zum Klettern einlädt befindet, ansonsten liegt das Grundstück mitten in der Natur und ca. 10 Minuten Autofahrt von Pontifogno. Der Preis war für 3 Personen und das, was die Vermieter in ihrer Freizeit mit uns unternommen haben (unter anderem Bogenschießen auf 3 -D Ziele) wirklich sehr gut und auch an der Sauberkeit mangelte es nicht.

Uwe C. aus Frankenberg


Wir haben dieses Jahr unseren Urlaub wieder in der Toscana verbracht, da uns diese Gegend mit ihrem Flair so gefällt. Das Ferienhaus ist in unmittelbarer Nähe der Vermieter, wunderbar in den Bergen gelegen mit herrlicher Aussicht auf die Berge. Man hat seinen eigenen Freiraum und kann dort die Ruhe, die Entspanntheit und die Geräusche der Natur voll genießen. Das Haus selbst ist mit allem ausgestattet, was so ein toll restauriertes Haus im Stil der Toscana zu bieten hat. Der Weg zum Grundstück ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein- bis zweimal absolvierter Strecke kein Problem. Besitzer von Fahrzeugen mit tiefergelegtem Fahrwerk würde ich eher abraten. Man gelangt von da aus an alle nahen Ziele und auch die Familie Graziano sind ein sehr hilfsbereites und super freundliches Vermieterpaar, die noch über viele Erfahrungen verfügen und das auch gern weitergeben können, sowie bei allen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch Haustiere sind dort gern gesehen und unsere Jack Russel Terrier hatten dort fast das Schlaraffenland. Nur die flinken Salamander waren nicht zu fangen. Alles in allem war das wieder ein sehr schöner Urlaub, wo uns der Abschied von der Familie Graziano, von der schönen Gegend, der Freundlichkeit und der tollen Toscana wieder sehr schwer gefallen ist und wir dieses Urlaubsobjekt nur weiterempfehlen können. Auch jetzt noch denken wir gern zurück und kommen sicher gern wieder.

Manfred


Ausstattung: einfach, aber zweckmäßig und wie ich finde, auch passend zum Objekt. Es hat uns an Nichts gefehlt, und wenn doch waren die Vermieter immer zur Stelle und haben uns zum Beispiel mit unzähligen Karren Feuerholz versorgt. Wir fanden diese Abgeschiedenheit und Unberührtheit der Natur wunderschön und total erholsam. Die Endphase der Anfahrt ist tatsächlich recht abenteuerlich, war ja gespannt nach den gelesenen Kommentaren ... und ich muss sagen das ist nicht Ohne. Aber für mich war's genau passend so. Über diese enge Naturstraße runter und rauf bis dann diese idyllischen letzten Häuschen auftauchen ... einfach herrlich! Für unsere Hündin Fly war es der Urlaub ihres Lebens, so glaub ich... die Freundschaft zu dem Mini-Hängebauchschwein wird ihr und uns in Erinnerung bleiben. Zustand: Sehr gut! Die Pergola war frisch umzäunt, gejätet und bepflanzt und der weitläufige Garten war sehr gepflegt. Das Haus ist einfach und zweckmäßig möbliert. Das Masterbett war sehr bequem, wir haben super geschlafen, allerdings sollte das Heizgerät repariert werden. Sauberkeit: Sehr gut! Preis Leistung finde ich sehr gut

Familien König


Tolles Haus in schöner Lage, wer seine Ruhe haben will ist hier richtig. Die Vermieter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Haus der Vermieter befindet sich in einiger Entfernung. Da die Vermieterin sehr gut deutsch spricht, konnte sie uns gute Tips in Richtung Sehenswürdigkeiten, Einkaufen und zu anderen Dingen geben. In 'Figline Valdarno gibt es einen Lidl, einen riesigen Coop mit Mediamarkt und einen Decatlon.“ Kommentar von Vermieter Herr Fabbri: „Wir danke euch dass hat bei uns Urlaub gemacht, wir hoffen euch wiederzusehen

Achim aus Heupelzen/Ww.


Wir können Lavana aus unserer sicht als Feriendomizil uneingeschränkt weiter empfehlen. Das komplett restaurierte,gemütlich eingerichtete Bauernhaus liegt in hinreissender Lage in der ursprünglichen Natur des San Antonio Waldes. Trotzdem sind Städte wie Florenz, Siena, Arezzo, Greve oder Lucca recht bequem per Pkw oder Bahn zu erreichen. Das besondere Plus aber war für uns die liebevolle und aufmerksame Betreuung durch Brigitta, die jederzeit ansprechbar und hilfreich war. Wer also die Toscana ohne Schicki-Micki-Attitüde erfahren und geniessen will, hat hier die richtige Wahl getroffen. Wir jedenfalls waren restlos zufrieden und empfehlen Lavana hiermit gerne weiter. Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen Umgebung des Domizils: Siehe oben: Natur pur Kleiner Hinweis:Lavana ist nur auf einem unbefestigten Weg erreichbar,langsame Fahrweise ist angezeigt. Freizeitmöglichkeiten: Siehe oben: Interessante kulturelle Ziele schnell erreichbar, auf der anderen Seite herrliche Wanderrouten Einkaufsmöglichken: absolut ausreichend (sogar für Lidl-Fans...)
Translate »